Lillyschwarzweiß2

Lily sucht Paten


geb. 2002

Lilly mußte von einem Paar abgegeben werden, die unter Betreuung stehen, da sie mit der Versorgung nicht mehr klar kamen. Der Betreuer hatte sich an uns gewandt.,

Lilly ist nicht sehr menschenbezogen, wer weiß was sie schon alles erlebt hat, das Paar hatte sie auch von anderen Menschen übernommen. Außerdem hat sie Rückenbeschwerden, deshalb uriniert und kotet sie sehr oft auf den Toilettenrand oder darüber hinaus. In Haubentoiletten uriniert sie im Stehen. Mitunter geht’s auch alles neben das Klo. Mit anderen Katzen hat Lilly nichts am Hut, im Laufe der Zeit hat sie zwar beschlossen in die Wohnräume der Pflegestelle einzuziehen, die anderen Katzen müssen auf Abstand bleiben, sonst gibt’s was um die Ohren. Vorher hatte sie ein Einzelzimmerchen mit einem Gehege davor, von dort aus ist sie mal in den Garten entwischt und lief dort so selbstverständlich herum, daß wir davon ausgehen, sie war bei den Vorvorbesitzern Freigängerin. Hunde kennt Lilly auch.

Gesundheitlich ist Lilly für ihr Alter bis auf die Rückenproblematik gut gestellt, eine Blutuntersuchung kürzlich hat dies bestätigt. Leider hat Lilly im Augenblick ein Problem mit ihrem Auge. Wir hoffen, dass es nur eine Entzündung ist. Sollte es leider etwas schwerwiegenderes sein, muss Lilly leider operiert werden.