815

Mila


ist vermittelt.

Mila, ca. 3 Monate alt, wurde Anfang September halbverhungert und mutterseelenallein am Straßenrand gefunden. Tierliebe Menschen nahmen sie sodann mit und haben sie liebevoll aufgepäppelt. Ihr Pflegefrauchen beschreibt Mila wie folgt:

„Sie lässt sich nun auch fast immer von mir streicheln (wenn ich nicht gerade auf sie zurenne, sondern mich hinhocke und warte, bis sie zu mir kommt) und kämpft unheimlich gern mit meiner Hand und hat dabei sehr viel Energie und hoffentlich auch etwas Freude. An unserem Fummelbrett ist sie extrem geschickt und lernt rasend schnell. Sie ist ein kleiner Wirbelwind, wenn es ums Spielen geht.“

Mila wird nicht in Einzelhaltung vermittelt. Wir suchen ein Zuhause, wo sie einen Kumpel zum Spielen und Toben hat.